FranDiscovers - Journey of your life!

Mit der Boeing 737-800 von China Eastern Airlines ging es im Januar in der Economy Klasse vom Internationalen Flughafen Bandaranaike in Colombo (Sri Lanka) zum Internationalen Flughafen Velana in Malé (Malediven).

Transfer von Colombo nach Bandaranaike International Airport

Nach einer Nacht im Capsule Hotel in Colombo ging es um 14:30 Uhr zu Fuß in ca. 15 Minuten zur Haltestelle Colombo Fort. Nachdem der richtige klimatisierte Bus zum Flughafen gefunden wurde ging es gegen 15:00 Uhr los. 

Nach ca. 1,5 Stunden kam der Bus an. Normalerweise sollte die Fahrt nur ca. 1 Stunde dauern, aufgrund des starken Verkehrs kam jedoch eine Verspätung zu Stande. Die Busfahrt selbst war relativ entspannt. 

0
Euro

Abflug in Colombo (CMB) - Bandaranaike International Airport​

1) Check-in Schalter

Normalerweise nutze ich immer den online check-in für Flüge. Bei dem Flug von Colombo nach Malé mit China Eastern Airline war leider kein online check-in möglich.

Da ich meinen großen Rucksack aufgeben musste, bin ich dann zum check-in Schalter des Flughafens gegangen. Die Dame am check-in Schalter hat meinen Reisepass und die online Bestätigung auf meinem Smartphone mit der Buchungsnummer bekommen. Nach einer kurzen Prüfung und ein paar Fragen habe ich meinen Boarding-Pass erhalten.

2) Gepäck aufgeben

FranDiscovers - Journey of your life!

Der große Rucksack (Backpack) wurde zum Schutz in den Packsack umgepackt und eingecheckt. Mein großer Rucksack hat ca. 15kg gewogen – somit fielen keine zusätzlichen Gebühren an.

Mein Handgepäck (Daypack) wiegt ca. 8kg. Hier ist hauptsächlich meine Technik eingepackt, welche bei mir bleibt und mit an Bord geht.

3) Passkontrolle

Bei der Passkontrolle wurde der Reisepass gescannt und der Einreisestempel geprüft. Alles in Ordnung, also geht es direkt weiter.

4) Sicherheitskontrolle

Bei der Sicherheitskontrolle lief alles wie üblich ab. Schuhe wurden ausgezogen, Technik separat in eine Box gelegt. Flüssigkeiten, die in eine durchsichtige verschließbare Tüte gepackt sind, müssen ebenso offen in eine Box gelegt werden.

Der Ganzkörper- und manuelle Scan wurden durchgeführt und dann wurde wieder alles eingepackt.

5) Zum Gate und warten

Von der Sicherheitskontrolle lief ich zum Gate. Auf dem Weg habe ich meine Trinkflasche mit Trinkwasser aufgefüllt. In der Wartehalle war ausreichend Zeit noch am Laptop zu arbeiten und ein paar Artikel für dich zu bearbeiten.

6) Boarding

Das Boarding hat pünktlich gestartet. Über den Flughafen mussten die Passagiere ein paar Meter zu Fuß zum Flugzeug laufen (siehe Titelbild).

Flug mit Boeing 737-800 von China Eastern Airlines

Abflug: 19:05 Uhr, 4. Januar in Colombo (Sri Lanka)

Ankunft: 20:00 Uhr, 4. Januar in Malé (Malediven)

FranDiscovers - Journey of your life!
Asien - Sri Lanka nach Maldiven - Route *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Zeit im Flugzeug

Auf einem Sitz am Fenster in der Economy Klasse ging es in 1,5 Stunden von Colombo (Sri Lanka) nach Malé (Malediven). Bei diesem Flug waren keinerlei Getränke oder Snacks inklusive. 

Ich persönlich habe immer meine Trinkflasche mit Trinkwasser und ein paar Snacks dabei. Daher ist für mich die Verpflegung während des Fluges nicht so relevant.

Start

Ich liebe diese Gefühl, wenn das Flugzeug gerade vom Erdboden abhebt. Ich genieße es jedesmal voll und ganz. Dieser Moment bedeutet für mich, dass ich mich Körperlich und Geistig von dem Land verabschiede. Es ist ein Schlusspunkt eines Kapitels meines Lebens.

Flug

Der Flug an sich war ruhig wodurch die Zeit relativ schnell verging. Im Flugzeug selbst arbeitet ich ungern am Laptop da der Platz schnell zu eng wird. Daher lese ich gern ein E-Book und höre Musik oder ein Hörbuch um mir die zu vertreiben und sinnvoll zu nutzen. Die Zeit im Flugzeug ist für mich immer eine Zeit in der schwebe. Ich bin zwischen zwei Orten, zwischen zwei Kapiteln. Ich liebe es aus dem Fenster zu sehen, die Wolken zu beobachten und meinen Gedanken freien Lauf zu lassen.

Während des Fluges wird von den Stewardessen die „Maldives Immigration Arrival Card“ an die Passagiere verteilt (siehe folgende Abbildung).

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Boeing 737-800 von China Eastern Airlines​ *** Zu sehen: Maldives Immigration Arrival Card *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers
Aufgenommen in Boeing 737-800 von China Eastern Airlines​ *** Zu sehen: Maldives Immigration Arrival Card *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Die Arrival Card muss vor der Grenzkontrolle vollständig ausgefüllt werden. Einzutragen sind folgende Informationen:

  • Vollständige Name gemäß Reisepass (Full Name as it appears in Passport/Travel document)
  • Nationalität (Nationality)
  • Geburtsdatum (Date of Birth)
  • Geschlecht (Sex)
  • Reisepassnummer (Passport No.)
  • Geburtsland (Country of Birth)
  • Ablaufdatum des Reisepasses (Date of Expiry)
  • Aufenthaltsdauer in Tagen (Lenght of stay (days))
  • Flugnummer (Flight No.)
  • Adresse auf den Malediven (Address in Maldives (Hotel/ Guest House))
  • Name des Schiffs (Ship's name)
  • Zweck des Aufenthalts (Purpose of visit)
  • Unterschrift des Reisepassinhabers (Signature of passport holder)
  • Länder, die in den vergangenen 14 Tagen besucht wurden (Countries visited in the last 14 Days)

Von Colombo in Sri Lanka nach Malé auf den Malediven wurde eine Distanz von 761 km überwunden.

0
km

CO2-Bilanz

Gemäß dem CO2 Rechner des Umwelt Bundesamt hat dieser Flug einen CO2-Austoß von 0,22 Tonnen verursacht.

0
Tonnen CO2

Landung

Es ist immer wieder ein Highlight für mich – nicht die Landung, sondern das scheinbar jeder sofort aufspringt, sein Handgepäck schnappt und im Gang steht….um zu warten. 

Ich persönlich packe meine Flugzeugtasche und alles weitere gemütlich ein nachdem die Landung erfolgt ist. Ich stehe in der Regel erst auf, wenn die Türen zum Ausstieg geöffnet wurden und der erste Schwall an Passagieren das Flugzeug verlassen hat. Dann kann ich entspannt mein Handgepäck nehmen und aussteigen.

Wie viel Euro hat der Flug gekostet?

Der Flugpreis setzt sich aus folgenden Posten zusammen:

  • Flug
  • Fluggebühren
  • Steuern
  • Kreditkartengebühren
0
Euro pro Erwachsener

Ankunft in Malé (MLE) - Velana International Airport

Grenzkontrolle

Vom Flugzeug zur Grenzkotnrolle lotzen viele Hinweisschilder im Flughafen – einfach folgen. Bei der Grenzkontrolle habe ich direkt ohne weitere Fragen meinen Einreisestempel mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 30 Tagen für die Malediven erhalten.

Gepäckausgabe

Mein Rucksack kam in einem guten Zustand nach einigen Minuten an der Gepäckausgabe an. Von dort aus ging es weiter zur Ankunftshalle und dem Ausgang.

Transfer von Velana International Airport nach Malé

Mit dem Flughafen-Shuttlebus bin ich zur Endstation am Hafen von Malé gefahren. Die Fahrt hat ca. 2 Euro gekostet und 20 Minuten gedauert. Von dort aus ging es zu Fuß in ca. 10 Minuten zum Capsule Hotel.

0
Euro

Transfer von Malé nach Dhigurah

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Das Hotel hat den Transfer für mich organisiert. Das bedeutet, dass das Hotel den Fähranbieter telefonisch kontaktiert hat, und die Anzahl der Personen für den Abreisetag angemeldet hat. Wichtig hierbei ist, dass die Anmeldung spätestens zwei bis drei Tage vor Anreise erfolgen muss. 

Am Anreisetag musste ich um 15:30 Uhr zu Fuß zum Hafen von Malé laufen. Dort wartete bereits das Speedboat. Das Gepäck wurde eingeladen und ich nahm platz.

An Bord wurde das Ticket in Bar bezahlt. Für eine Person und eine Fahrt mit dem Speedboat von Malé nach Dhigurah kostet das Ticket ca. 29 Euro.

0
Euro

Nach ca. 2 Stunden kam das Speedboat gegen 17:00 Uhr im Hafen von Dhigurah an. Dort wurde ich bereits vom Chauffeur in Empfang genommen. Das Gepäck wurde vom Speedboat in das Auto verladen. Nach ca. 5 Minuten Autofahrt über die Insel kam ich bei der Unterkunft für die nächsten 15 Nächte an.

Jetzt bist du dran!

Lass die Leser von FranDiscovers und mich wissen, wie dir dieser Artikel gefallen hat.

  • Was gefällt dir besonders gut an diesem Artikel?
  • Welche Inhalte vermisst du in diesem Artikel?
  • Wo sind dir in diesem Artikel Fehler aufgefallen?
  • Wie hat dir dieser Artikel geholfen?

Deine Meinung ist wertvoll. Nur durch deinen Kommentar wird FranDiscovers immer mehr zu dem, was du wirklich brauchst. Außerdem freue ich mich sehr über positive Rückmeldungen und tolle Ideen von dir!

Vielen Dank für deine Rückmeldung!

Deine Fran