FranDiscovers - Journey of your life!

Im Januar habe ich 15 Nächte im Hotel Dhiguveli auf der kleinen Insel Dhigurah im Alif-Dhaal-Atoll auf den Malediven verbracht. Hier erfährst du, wie mir das Hotel gefallen hat und ob es die richtige Unterkunft für dich ist.

Transfer von Malé zum Hotel Dhiguveli auf Dhigurah

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Malé Atoll - Malé - Hafen *** Zu sehen: Dhoni *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Das Hotel hat den Transfer für mich organisiert. Das bedeutet, dass das Hotel den Fähranbieter telefonisch kontaktiert hat, und die Anzahl der Personen für den Abreisetag angemeldet hat. Wichtig hierbei ist, dass die Anmeldung spätestens zwei bis drei Tage vor Anreise erfolgen muss. 

Am Anreisetag musste ich um 15:30 Uhr in ca. 15 Minuten zu Fuß zum Hafen von Malé laufen. Dort wartete bereits das Speedboat. Das Gepäck wurde eingeladen und ich nahm platz.

Nach der pünktlichen Abfahrt um 16:00 Uhr wurde an Bord das Ticket in bar bezahlt. Für eine Person und eine Fahrt mit dem Speedboat von Malé nach Dhigurah kostet  das Ticket ca. 29 Euro.

0
Euro

Nach ca. 2 Stunden kam das Speedboat gegen 18:00 Uhr im Hafen von Dhigurah an. Dort wurde ich bereits vom Chauffeur in Empfang genommen. Das Gepäck wurde vom Speedboat in das Auto verladen. Nach ca. 5 Minuten Autofahrt über die Insel kam ich bei der Unterkunft für die nächsten 15 Nächte an.

Dhigurah im Alif-Dhaal-Atoll

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Sanbank Hoping *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Dhigurah ist eine öffentliche Insel und liegt im Alif-Dhaal-Atoll. Hier leben ca. 600 Einwohner. Dhigurah macht mit 3km Länge ihrem Namen, der „lange Insel“ bedeutet, alle Ehre. Früher war Dhigurah eine typische Fischerinsel. Daher ist es auch heute noch als Besucher möglich, mit Fischern raus zum Angeln zu fahren. Die Flora und Fauna ist das besondere an Dhigurah und bietet somit jedem Besucher fantastische Einblicke in die Welt der Malediven.

Tolle Menschen machen eine Reise besonders

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Schon bei der Ankunft auf der Insel wurde ich von dem Fahrer herzlich begrüßt – ab diesem Moment hat der entspannte Urlaub für mich begonnen. Bei der Ankunft im Hotel wurde ich mit einem kühlenden, feuchten Handtuch und einem leckeren, alkoholfreien Cocktail begrüßt. In der Lobby wurde mir die Insel und das Hotel vorgestellt. Währenddessen wurde mein Gepäck auf das Hotelzimmer gebracht – somit musste ich mich von der ersten Minute an um nichts kümmern.

Das gesamte Servicepersonal war durchgängig sehr aufmerksam, hilfsbereit und herzlich. Nahezu jeder hat englisch gesprochen – mal besser, mal weniger gut. Mit den meisten kamen, wenn möglich, interessante Unterhaltungen zu Stande. Somit habe ich ein wenig über das Leben auf der Insel und das Leben als Gastarbeiter aus Sri Lanka oder Indien erfahren dürfen.

Hotel Dhiguveli - Umgeben vom indischen Ozean

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Das Hotel Dhiguveli liegt direkt am Strand von Dhigurah und direkt am Übergang von dem kleinen Dorf zum natürlich belassenen, grünen Teil der Insel. Von der Dachterrasse aus hast du einen wunderschönen Ausblick auf die intensive, farbige Vegetation und das türkisblaue Meer. Hier ist auch das Hotel Restaurant untergebracht, daher kannst du diesen Ausblick bei jeder Mahlzeit genießen.

Eine entspannte Atmosphäre im Hotelzimmer

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Das Hotelzimmer ist schlicht und modern eingerichtet. Auch im Standardzimmer (auf der Abbildung zu sehen) ist ausreichend Platz für zwei Erwachsene. An den Steckdosen sind bereits Adapter für Europäische Stecker angebracht. Die Beleuchtung unterstützt die entspannte Atmosphäre. Der Blick aus dem Fenster geht direkt ins Grüne und das sanfte Wellenrauschen ist leise zu hören.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Bei Ankunft im Hotelzimmer wirst du mit einem persönlichen Willkommensschreiben empfangen. Außerdem erhältst du einen Hinweis, wie du die Umwelt schonen und die sensible Natur schützen kannst.

Hier gibt es keine Türanhänger mit „Bitte nicht stören“ oder ähnliches. Vom inneren des Zimmers wird eine Schalttafel betätigt, die im Flur anzeigt, ob gerade etwas gewünscht wird oder nicht. Der Zimmerservice hat täglich die Strandhandtücher ausgetauscht, das Bett gemacht und das Wasser aufgefüllt. Nach Bedarf wurden die Handtücher im Badezimmer und die Bettlaken ausgetauscht.

Auch kleine Annehmlichkeiten wie das Abendessen auf das Zimmer bringen lassen waren möglich.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

In das Bett habe ich mich verliebt! Nicht nur die Breite, wie auch die Länge ist überdurchschnittlich gut für ein asiatisches Hotel, sondern auch die Qualität der Matratze und Bettwäsche. Dieses wolkenweiche Bett würde ich mir sofort zuhause hinstellen.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Das Badezimmer ist modern und nach europäischen Standards eingerichtet. Die ca. 2m² große Regendusche ist perfekt um kurz das salzhaltige Meereswasser vom Körper und der Badekleidung zu spülen und am Abend eine entspannte heiße Dusche zu nehmen. Die Handtücher sind weich und flauschig und trocknen gut die Haut.

Als digitale Nomadin auf Dhigurah

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Zu sehen: Microsoft Surface Book 2 *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Auch auf den Malediven wird online gearbeitet. Die Stromversorgung war durchgängig gut und ohne Ausfälle. Die Internetverbindung war überzeugend stabil und schnell. Ob auf dem Bett, am Schreibtisch oder im Restaurant- und Loungebereich – die Arbeitsbedingungen waren immer erstaunlich gut.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Die Insel an sich ist sehr ruhig und leise. Lediglich das entspannende Wellenrauschen und das Singen der Vögel sind im Hintergrund zu hören.

Frühstücksbuffet für einen energiegeladenen Start in den Tag

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Das Frühstücksbuffet hat immer eine gleichbleibende Basis angeboten sowie zusätzlich wechselnde Bestandteile. Täglich wurde unter anderem frisch gepresster Saft, aufgeschnittene Früchte und Gemüse, Toastbrot, Kuchen, Reise und Eier angeboten. Zusätzlich gab es wechselndes Gebäck, Cerealien, Omelett, Speck, Würstchen, Bohnen, Reis- und Currygerichte.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Das Omelett wird direkt vor dir zubereitet nachdem du deine Auswahl an Zutaten getroffen hast.

Kulinarische Genüsse im Restaurant

Zum Mittagessen wie auch zum Abendessen gibt es eine gute Auswahl à la carte. Hierbei ist zu beachten, dass es aufgrund von Lieferengpässen passieren kann, dass nicht alle Gerichte verfügbar sind. Da es sich bei Dhigurah um eine öffentliche Insel handelt, sind keinerlei alkoholische Getränke verfügbar. Das Mitbringen von Alkoholika ist strengstens verboten. Wer nicht auf sein Bier verzichten kann, hat die Möglichkeit ein alkoholfreies zu bestellen. Alternativ muss eine privat Resort Insel gebucht werden. Zum Abendessen gibt es bei einer Mindestanzahl an Gästen zusätzlich ein Buffet.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Wer nicht jeden Tag im Hotel Restaurant essen gehen möchte, hat die Möglichkeit eines der lokalen Restaurants aufzusuchen. Beides ist zu empfehlen.

Romantisches Candle Light Dinner

Ein romantisches Candle Light Dinner im Restaurant oder am Strand zu organisieren ist auch möglich. Wer seine(n) liebste(n) überraschen will, spricht sich einfach zwei Tage vorher mit den Servicepersonal ab.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah - Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Bei diesem Candle Light Dinner gab es drei Gänge. Als Vorspeise gab es ein Thunfischfilet, welches mit einer Pfefferkruste ummantelt ist. Als Beilage frisches Gemüse und eine Himbeersauce. Zum Hauptgang ein Beef-Sizzer, also Rindfleisch mit Gemüse in einer heißen Pfanne so serviert, dass es noch am Tisch brutzelt. Zum Nachtisch eine Schokoladen-Crisp-Mouse mit Orangensauce und Pfirsichfiletscheiben.

Das Menü wurde individuell zusammengestellt und kann durchweg empfohlen werden. Währenddessen im Kerzenschein den fantastischen Sternenhimmel beobachten und das Leben zu zweit genießen. 

Unvergessliche Aktivitäten

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Krebs am Strand *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Bunte Hängematten unter Palmen​ *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah Aufgenommen mit Nikon D7100 Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Mit dem Fat Bike oder zu Fuß die Insel erkunden und viele kleine, unauffällige Tiere an Land oder im Wasser entdecken. Die grüne Natur um dir herum genießen und den Schatten für eine entspannte Pause nutzen. All das geht direkt vor der Tür. Läufst du nur wenige Meter zum Bikini-Beach, darfst du auch im Bikini am Strand Sonne tanken und schwimmen gehen.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Sonnenbaden am Bikini Beach *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Für alle, die ebenso gern schnorcheln und tauchen gehen wie ich, sind die Ausflüge, welche du im Hotel Dhiguveli buchen kannst, sehr zu empfehlen. Ein absolutes Highlight dabei war es, mit Mantarochen zu schnorchel. Diese Majestätischen Tiere zu beobachten ist einfach fantastisch.

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Zu sehen: Fran beim schnorcheln mit einer Meeresschildkröte im Hausriff *** Aufgenommen mit GoPro Hero 6 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers
FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Zu sehen: Fran beim schnorcheln mit Mantarochen *** Aufgenommen mit GoPro Hero 6 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Um mit Meeresschildkröten zu schnorcheln musst du nicht unbedingt einen Ausflug buchen. Wenn du viel Glück hast und beachtest, wie du dich gegenüber Meeresbewohner richtig verhältst, kannst du auch im Hausriff von Dhigurah welche entdecken.

Transfer von Dhigurah nach Malé

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Das Hotel hat auch den Transfer nach Malé für mich organisiert.

Am Abreisetag musste ich um 06:30 Uhr in der Lobby zum check-out sein. Der Fahrer hat in der Zwischenzeit mein Gepäck in das Auto geladen. Vom Service wurde noch ein kleines Frühstück für unterwegs mitgegeben.

Um 06:45 Uhr war dann Abfahrt zum kleinen Hafen von Dhigurah. Die Fahrt dauert gerade mal ca. 5 Minuten. Dennoch ist es angenehm, in den frühen Morgenstunden nicht mit dem schweren Gepäck über den sandigen Boden laufen zu müssen. Der Fahrer hat das Gepäck vom Auto in das Speedboat geladen. Nach einer kurzen Verabschiedung ging es um 07:00 Uhr mit dem Speedboat los Richtung Malé.

An Bord wurde wieder in Bar das Ticket bezahlt. Für eine Person und eine Fahrt mit dem Speedboat von Malé nach Dhigurah kostet das Ticket ca. 29 Euro.

0
Euro

Nach ca. 2 Stunden kam das Speedboat gegen 09:00 Uhr im Hafen von Malé an. Ab dort ging es alleine weiter. Das Gepäck wurde ausgeladen und in ca. 15 Minuten zu Fuß durch die Innenstadt von Malé kam ich bei der Unterkunft für eine Nacht an. Das Gepäck wurde abgeladen und ich bin nochmal eingeschlafen.

FranDiscovers Fazit

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien - Malediven - Alif Dhaal Atoll - Dhigurah *** Die schmalen Strandwege mit Blick auf das Meer​ *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Ich hatte eine paradiesische Zeit auf Dhigurah und im Hotel Dhiguveli. Die tollen Menschen, die fantastischen Tiere, die lebendige Insel, das gemütliche Zimmer, das moderne Hotel, das leckere Essen und Trinken haben meine Zeit dort zu etwas unvergesslichem gemacht. Die Arbeitbedingungen waren hervorragend. Preislich ist es nichts für einen längeren Zeitraum, dennoch im guten Durchschnitt für die Malediven. Ich würde sofort wieder für ein oder zwei Wochen nach Dhigurah und ins Hotel Dhiguveli reisen.

Jetzt bist du dran!

Lass die Leser von FranDiscovers und mich wissen, wie dir dieser Artikel gefallen hat.

  • Was gefällt dir besonders gut an diesem Artikel?
  • Welche Inhalte vermisst du in diesem Artikel?
  • Wo sind dir in diesem Artikel Fehler aufgefallen?
  • Wie hat dir dieser Artikel geholfen?

Deine Meinung ist wertvoll. Nur durch deinen Kommentar wird FranDiscovers immer mehr zu dem, was du wirklich brauchst. Außerdem freue ich mich sehr über positive Rückmeldungen und tolle Ideen von dir!

Vielen Dank für deine Rückmeldung!

Deine Fran