Du willst auf eine kleine, paradiesische Insel auf den Malediven reisen, hast ein schönes Resort, Hotel oder Guesthouse gefunden und musst nur noch einen Transfer von einer Insel auf die nächste buchen? Genau da fängt das Problem an. 

Wie komme ich von Insel zu Insel? Das ist gar nicht so einfach auf den Malediven. Die üblichen Verkehrsmittel für kürzere Distanzen sind Fähren und Speedboats. Für größere Distanzen und/oder schwachem Magen werden Wasserflugzeuge oder Flugzeuge bevorzugt. Doch wo genau findest du die Routen, die Unternehmen und Zeitpläne? Hier findest du die Fluggesellschaften, Zielflughäfen, Fährenanbieter und wichtige Information für deinen Traumurlaub im Paradies auf Erden.

Inhalt dieses Artikels:

Wie gehe ich bei der Organisation des Transfers von Insel zu Insel richtig vor?

1) Entscheide dich für eine Unterkunft

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Alif Dhaal Atoll – Dhigurah – Hotel Dhiguveli *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Zunächst suchst du dir ein richtig schönes Resort auf einer privaten Insel oder ein Hotel auf einer öffentlichen Insel aus.

2) Bitte deine Unterkunft um Unterstützung

Schreib deine Unterkunft an und frag welches der bequemste, sicherste, schnellste und günstigste Weg ist, um von deinem Ankunftsflughafen auf die jeweilige Insel zu gelangen. In deiner Anfrage teilst du deiner Unterkunft die Flugnummer, Ankunftsuhrzeit und Ankunftsflughafen mit. Somit kann dir direkt der sinnvollste Transfer mitgeteilt werden.

3) Nutze das Angebot als Basis

In der Regel wird dir deine Unterkunft direkt einen oder mehrere Alternativen für den Transfer nennen. Im besten Fall stehen auch schon die Kosten pro Person und Weg in USD, sowie die Dauer des Transfers dabei. Je nach Zielinsel kann es sein, dass du während des Transfers umsteigen musst – zum Beispiel vom Wasserflugzeug in ein Speedboat.

4) Entscheide, wer den Transfer organisiert

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Alif Dhaal Atoll – Dhigurah – Hotel Dhiguveli *** Zu sehen: Microsoft Surface Book 2 *** Aufgenommen mit Nikon D7100 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Oftmals bietet deine Unterkunft an, den Transfer für dich zu organisieren. Wichtig dabei ist, dass die Unterkunft in der Regel nicht das Transportunternehmen ist und daher nicht für den Transfer, Gepäck, Pünktlichkeit usw. haftet. Zudem berechnet deine Unterkunft etwas mehr für den Transfer und die Organisation, als wenn du direkt beim Transportunternehmen buchst.

4.1) Deine Unterkunft organisiert den Transfer

Mit dieser Entscheidung sparst du Zeit, aber kein Geld. Du musst für dich persönlich also deine Prioritäten und Umstände einschätzen. 

Teile deiner Unterkunft schriftlich mit, für welche Variante du dich entschieden hast, bitte um Organisation und schriftliche Bestätigung der wichtigsten Informationen:

  • Tag, Datum und Uhrzeit
  • Anzahl der Personen
  • Preis pro Person & Währung
  • Bezahlung in Bar oder Kreditkarte
  • Abfahrtsort
  • ggf. weitere Besonderheiten

4.2) Du organisierst den Transfer

Bei dem Transfer bist du ganz schnell bei dreistelligen USD Beträgen pro Person und Weg, daher empfehle ich für die Preisbewussten unter uns vorab selber zu recherchieren. Alle notwendigen Informationen zum eigenständigen Recherchieren findest du im Folgenden.

Verkehrsmittel auf den Malediven

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Nord-Malé-Atoll – Malé – Hafen *** Der rosagefärbte Hafen von Malé im Sonnenuntergang *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers
HIer erfährst du das wichtigste zu den Verkehrsmitteln auf den Malediven

Hinweise zum Transfer auf den Malediven

1) Wann buchst du deinen Transfer?

Grundsätzlich sollte ein Transfer minimum drei Tage vorab online gebucht werden, da am Tag des Transfers viele Verkehrsmittel ausgebucht sein können.

2) Warum sind die Ticketpreise so hoch?

Die Ticketpreise für einen Transfer auf den Malediven sind grundsätzlich relativ hoch. Gründe dafür sind unter anderem die hohen Benzinpreise, sowie der hohe Benzinverbrauch für Flüge und Bootsfahrten.

3) Wo kann ich meinen Transfer auf eine private Touristeninsel buchen?

Transfers auf private Touristeninseln können ausschließlich durch private Transportunternehmen durchgeführt werden. In der Regel organisiert deine Unterkunft den Transfer zum Resort für dich.

4) Warum muss ich beim Transfer meine Flugdaten angeben?

Üblicherweise müssen die Daten des Fluges mitgeteilt werden. Dies ist wichtig, um einen möglichst reibungslosen Transfer zu gewährleisten. Am Flughafen wirst du dann persönlich in Empfang genommen und zu deiner Lounge (bei Wartezeiten) oder zum Boot bzw. Flugzeug gebracht.

Internationale Verkehrsflughäfen der Malediven

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Malé Atoll – Malé – Velana International Airport *** Zu sehen: Air Asia – Airbus 320-200 (EDTO) *** Aufgenommen mit Samsung Galaxy S7 Edge *** Copyright: Fran von FranDiscovers

Addu-Atoll

  • Insel Gan – Gan International Airport (GAN)

Ari-Atoll

  • Insel Maamigili – International Airport Maamigili (VAM)

Nord-Malé-Atoll

  • Insel Hulhulé – Velena International Airport (MLE)

Thiladhunmathi-Miladummadulhu-Atoll

  • Insel Hanimaadhoo – Hanimaadhoo International Airport (HAQ)

Inlandsflughäfen der Malediven

Atoll Fuvahmulah

  • Insel Fuvahmulah – Fuvahmulah Ariport (FVM)

Dhaalu Atoll

  • Insel Kudahuvadhoo – Dhaalu Airport (DDD)

Haddhunmathi-Atoll

  • Insel Kadhdhoo – Kadhdhoo Airport (KDO)

Huvadhu-Atoll

  • Insel Kaadedhdhoo – Kaadedhdhoo Airport (KDM)
  • Insel Kooddoo – Kooddoo Airport (GKK)

Kolhumadulu-Atoll

  • Insel Thimarafushi – Thimarafushi Airport (TMF)

Süd-Maalhosmadulu-Atoll

  • Insel Dharavandhoo – Dharavandhoo Airport (DRV)
  • Insel Ifuru – Ifuru Airport (IFU)

Resort-Flughäfen der Malediven

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Alif Dhaal Atoll – Dhigurah *** Wasserflugzeug auf dem Weg zu einer privaten Resort Insel *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Viele Resorts, werden direkt angeflogen – oftmals mit Wasserflugzeugen. Details hierzu sind immer direkt mit dem Resort abstimmen. Diese organisiert üblicherweise den Transfer.

Fluggessellschaften und Fähranbieter auf den Malediven

Atoll Transfer

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Malé Atoll – Malé – Hafen *** Zu sehen: Dhoni *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Atoll Transfer bietet Transfers mit Flugzeug, Wasserflugzeug, Speedboat und öffentlicher Fähre an.

FlyMe Airline

Allgemein Informationen

FlyMe bietet Transfers mit Flugzeug an.

Standardmäßig darfst du pro Person bis zu 25kg Check-In Gepäck und 5kg Handgepäck mit in das Flugzeug nehmen. Für jedes kg über dem erlaubten Gewicht muss eine Gebühr plus Steuer nachgezahlt werden.

Details kannst du direkt von der Homepage entnehmen. Dazu einfach auf den Link in der Quellenangabe klicken.

Zielflughäfen

Flyme Airline fliegt ausschließlich fünf Flughäfen auf den Malediven an:

  • Insel Dharavandhoo – Dharavandhoo Airport (DRV)
  • Insel Fuvahmulah – Fuvahmulah Ariport (FVM)
  • Insel Gan – Gan International Airport (GAN)
  • Insel Maamigili – International Airport Maamigili (VAM)
  • Insel Hulhulé – Velena International Airport (MLE)

Maldivian Airline

Allgemein Informationen

Maldivian Airline bietet Transfers mit Flugzeug und Wasserflugzeug an.

Beim Check-In hast du bei Madlivian Airlines ein besonderes Erlebnis – du musst auf die Waage, ohne Gepäck. Aus Sicherheitsgründen, werden die Passagiere vor Abflug gewogen – also nicht wundern.  Abhängig von deinem Zielort hast du ein erlaubtes Gewicht für dein Check-In Gepäck von 20-25 kg und für dein Handgepäck von 5-7 kg. Hier dürfen unter anderem auch Surfbretter transportiert werden. Details zur Größe und dem zulässigen Gewicht sollten vor Abflug mit der Fluggesellschaft direkt schriftlich abgestimmt werden.

Wichtig: Deinen Flug musst du spätestens 72 Stunden vor Abflug nochmals schriftlich gegenüber der Fluggesellschaft bestätigen. Geschieht dies nicht, kann dein Flug ohne weitere Ankündigung storniert werden.

Zielflughäfen

Maldivian Airlines fliegt innerhalb der Malediven elf Flughäfen an:

  • Insel Kudahuvadhoo – Dhaalu Airport (DDD)
  • Insel Dharavandhoo – Dharavandhoo Airport (DRV)
  • Insel Fuvahmulah – Fuvahmulah Ariport (FVM)
  • Insel Gan – Gan International Airport (GAN)
  • Insel Hanimaadhoo – Hanimaadhoo International Airport (HAQ)
  • Insel Ifuru – Ifuru Airport (IFU)
  • Insel Kaadedhdhoo – Kaadedhdhoo Airport (KDM)
  • Insel Kadhdhoo – Kadhdhoo Airport (KDO)
  • Insel Kooddoo – Kooddoo Airport (GKK)
  • Insel Thimarafushi – Thimarafushi Airport (TMF)
  • Insel Hulhulé – Velena International Airport (MLE)

Zusätzich kannst du mit Maldivian Airlines zu verschiedenen Resorts fliegen. Details der angeflogenen Resorts kannst du direkt der Homepage entnehmen. 

Trans Maldivian Airways

FranDiscovers - Journey of your life!
Aufgenommen in Asien – Malediven – Alif Dhaal Atoll – Dhigurah *** Zu sehen: Wasserflugzeug *** Aufgenommen mit Canon Powershot G16 *** Copyright: Chris Raz für FranDiscovers

Allgemeine Informaitonen

Trans Maldivian Airways (TMA) bietet Transfers mit dem Wasserflugzeug an. 

TMA ist die älteste private Fluggesellschaft der Malediven. Mit Trans Maldivian Airways fliegst du in einem Wasserflugzeug innerhalb von 25 bis 40 Minuten von Malè (Velana International Airport (MLE)) zu einem Großteil der privaten Resorts. TMA bietet Resort Transfers, Charteflüge, Fotoflüge und Individualflüge an. Wasserflugzeuge fliegen aufgrund erschwerter Bedingungen nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Für dich hat das den Vorteilt, dass du bei jedem Flug die paradiesischen Inseln von oben entdecken kannst.

Standardmäßig darfst du pro Person bis zu 20kg Check-In Gepäck und 5kg Handgepäck mit in das Flugzeug nehmen. Für jedes kg über dem erlaubten Gewicht muss eine Gebühr plus Steuer nachgezahlt werden.

Zielflughäfen

Details der angeflogenen Resorts kannst du direkt der Homepage entnehmen. Dazu einfach auf den Link in der Quellenangabe klicken.

Mehr über die Malediven…

FranDiscovers - Journey of your life! Alles rund um die Malediven

Jetzt bist du dran!

Lass die Leser von FranDiscovers und mich wissen, wie dir dieser Artikel gefallen hat.

  • Was gefällt dir besonders gut an diesem Artikel?
  • Welche Inhalte vermisst du in diesem Artikel?
  • Wie hat dir dieser Artikel geholfen?

Deine Meinung ist wertvoll. Nur durch deinen Kommentar wird FranDiscovers immer mehr zu dem, was du wirklich brauchst. Außerdem freue ich mich sehr über positive Rückmeldungen und tolle Ideen von dir!

Vielen Dank für deine Rückmeldung!

Deine Fran